Verein

FemMa e.V.

Das MädchenHaus Mainz von FemMa e.V. stellt Mädchen und junge Frauen in den Mittelpunkt und bietet ihnen in vielfältiger Weise eigene Räume an.

Der Verein, im Jahr 1984 von Pädagoginnen der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz gegründet, hat das Ziel, Mädchen und junge Frauen in ihrer Selbstbestimmung zu unterstützen und ihre Teilhabe an der Gesellschaft zu fördern.

Das MädchenHaus Mainz bietet mit seinem vielfältigen Angebot Mädchen in Mainz und Umgebung verschiedene Arten der Unterstützung und Alltagsgestaltung an. Mädchen und junge Frauen erhalten in den verschiedenen Bausteinen des MädchenHauses unterschiedliche Hilfen und Angebote. So geht es in der MädchenZuflucht um Schutz vor Gewalt und Hilfe bei Problemen in der Familie, in den Ambulanten Hilfen werden Mädchen in ihren Familien unterstützt. Der MädchenTreff bietet ein umfassendes Freizeitangebot, wobei auch das Thema Schule und Prävention großgeschrieben wird.

Die Arbeit im MädchenHaus Mainz von FemMa e.V. ist vielfältig und bunt. Wir freuen uns über ihren Besuch auf unsere Website.