Herzsprung - Liebe macht schlau

Herzsprung - Liebe macht schlau

Vom MädchenHaus Mainz, FemMa e.V. wurde bis Februar 2010 das 10-monatige Projekt „Herzsprung - Liebe macht schlau“ angeboten.

Das Projekt beschäftigte sich mit den Themen Pubertät, Liebe, Beziehungen und Sexualität. Neben Aufklärung und Verhütung war das zentrale Ziel des Projektes, Mädchen im Alter von 10-18 Jahren sensibel für ihre eigenen Bedürfnisse zu machen und sie zu stärken selbstbewusst und emanzipiert mit der Liebe umzugehen.

 

Verhütungsmittel und Schwangerschaftstest

photo
photo
photo
photo
photo
Vorheriges Bild Nächstes Bild

Unsere Inhalte für Euch zum Download

In den gemeinsamen Treffen wurden Materialien erarbeitet mit denen auch Ihr euch „schlau“ machen könnt zum Thema. Im Folgenden hilft Euch ein kleines Inhaltsverzeichnis Interessantes zu finden und herunterzuladen (PDFs):

Alles  rund um die Menstruation

Von Kondomen, der Pille und anderen Verhütungsmitteln

„Der Traummann“

„Wir“ als kompetente Beraterinnen „Dr. Herzsprung“

Meine Stärken und Talente - eine Kontaktanzeige

Checkliste: Ist meine Beziehung O.K.?

 

Unsere selbst gebastelten Körpermodelle

 

Modell Mann/Frau

 

Herzsprung hat mir gefallen, weil ...

  • „... ich mir die Verhütungsmittel alle mal anschauen konnte“
  • „... ich auch peinliche Fragen stellen konnte“
  • „... der Kondomführerschein hat mir Spaß gemacht“

 

Links über die Du Dir Infos holen kannst

www.sextra.de

www.loveline.de

 

Danke

Das Projekt konnte dank den Spenden der Kulturfrauen Bodenheim, dem Rotary Club 50 Grad Mainz Nord und der Glücksspirale umgesetzt werden.

Logos<br />
der SpenderInnen

„Herzsprung“ wurde in regelmäßigen Abständen begleitet und unterstützt von pro familia, Mainz

Logo<br />
Pro familia